Wer bist du, wenn du dich tief mit deiner weiblichen Essenz verbunden fühlst?

Wer bist du, wenn du deine männliche Kraft frei zum Ausdruck bringst?

Wie fühlt es sich an, wenn zwischen weiblicher und männlicher Energie spürbare Harmonie entsteht?

Verbinde dich mit dir. Erlebe, wie es ist, wenn sich weibliches und männliches Prinzip wieder ergänzen dürfen.

Entdecke die Möglichkeiten der Veränderung der Welt in dir und um dich herum, wenn sich diese Balance in dir entfaltet. Gestalte dein Leben durch dein Wirken neu.

 

Wir laden dich ein auf eine Reise zur Erfahrung femininer und maskuliner Energien,
eine Reise zu den Elementen Erde und Feuer.

Komm mit an einem magischen Ort am Fuße des Atlas Gebirges in Marokko, weit weg von deinem Alltag. Beschenke deinen Körper, deinen Geist und deine Seele mit Weisheit, mit Zeit und mit Raum für dich und für deine intensive Selbsterfahrung.

Unsere gemeinsame Zeit verbringen wir im Retreatcenter Bab Zouina. Eine traumhafte Location ca. 40 Minuten Fahrt von Marrakesch entfernt.

Das Bab Zouina ist eine traditionelles Riad. Es befindet sich auf einem wunderschönen Grundstück umgeben von Bäumen, Blumen- und Gemüsegärten. Terrassen und friedliche Ecken laden zum Verweilen und  Entspannen ein. In diesem Video erhälst du einen genaueren Eindruck von diesem wundervollen Ort.

Während unseres Aufenthalts werden wir versorgt mit traditioneller, hausgemachter Küche. Dreimal täglich gibt es vegetarisch/vegane Mahlzeiten, zubereitet aus regionalen Produkten sowie zwischen den Mahlzeiten ausreichend Früchte und Getränke.

Mit diesem Retreat haben wir dir ein Rundum-Sorglos-Paket geschnürt. Flughafentransfer, Unterbringung im Einzel- oder Doppelzimmer, vegetarisch/vegane Vollverpflegung und natürlich alle Leistungen und Aktivitäten: alles ist inklusive.

Sechs unvergessliche Tage, an welchen du dich ganz dir selbst hingeben darfst…

Details & Preise

  • Meditation und Embodimentpraxis
  • Neo Emotional Release Sessions
  • Rituale, Sharing und Verbindung
  • Wissen und Verkörperung zu maskulinen und femininen Energien
  • ein Silent Trekking im Atlas Gebirge mit anschliessender Meditation und traditionellem Mittagessen in einem Bergdorf
  • Intuitives Arbeiten mit dem Element Erde begleitet durch einen lokalen Künstler
  • Kraftvolle rituelle Verbindung mit dem Element Feuer
  • Raum und Zeit für dich und deine individuelle Integration

Unterbringung und alle Aktivitäten erfolgen im Retreatcenter Bab Zouina im Ourika Tal in Marokko, ca. 40 Minuten Autofahrt von Marrakesch entfernt.

Unterbringung in Zweibettzimmern (Einzelzimmer auf Wunsch gegen Aufpreis)

Großzügige Aussenflächen, Gärten und Terassen

Yoga Shala zur exklusiven Nutzung durch unsere Gruppe

Aussenpool zur freien Nutzung

Hammam & Massagen gegen Gebühr zubuchbar vor Ort

 

Vollverpflegung mit traditioneller, hausgemachter Küche, vegetarisch/vegan

Wasser und Tee sowie frisches Obst und Trockenfrüchte stehen die gesamte Zeit frei zur Verfügung.

Das Essen wird bei guter Wetterlage im Freien auf einer der Terassen serviert.

Die An- und Abreise erfolgt in Eigenorganisation.

Zielflughafen ist Marrakesh Menara Airport (RAK)

Ab dem Flughafen erfolgt ein Transfer zum Retreatcenter Bab Zouina. Dieser Transfer wird von uns organisiert und ist bereits im Retreatpreis enthalten. Gleiches gilt für die Abreise

  • Anreise Dienstag, 25. April bis spätestens 16:00 Uhr (Ankunftszeit Flughafen)
  • Abreise Sonntag, 30. April nach dem Frühstück

Unterbringung im Zweibettzimmer

1777€

Einzelzimmer auf Wunsch

Aufpreis 180€

Gesamtpreis beinhaltet:

  • Vollverpflegung und Unterkunft
  • Transfer vom und zum Flughafen Marrakesh
  • Gruppensessions, Sharing Circles, Mediationen, Embodimentpraxis, Rituale, Wissen und Verkörperungspraxis zu femininen und maskulinen Energien
  • Trekkingtour Atlas Gebirge inkl. Mittagessen
  • Arbeiten mit dem Element Erde durch Töpfern mit einem lokalen Künstler
  • Verbindung mit dem Element Feuer durch Feuerkreis und -zeremonie unter freiem Himmel
  • Begleitung & Unterstützung durch Anna Bruderhofer und Stephanie Pils während des Retreats

Allgemeine Geschäftsbedingungen Retreat „Earth & Fire“

  1. ANMELDUNG
Mit der Buchungsanfrage erklärt die/der mögliche Kund:in zunächst ein Angebot zur Teilnahme an angegebener Veranstaltung. Der Vertragsabschluss kommt mit der verbindlichen Buchungsbestätigung durch Anna Bruderhofer oder Stephanie Pils zustande (Annahme). Falls eine Anmeldung nicht berücksichtigt werden kann, so wird dies der/dem Kund:in nach Erhalt ihrer Buchungsanfrage mitgeteilt.
  1. TEILNAHMEBEDINGUNGEN
Die/der Kund:in erklärt ausdrücklich, dass sie/er psychisch stabil ist.
Alle Aktivitäten während der Veranstaltung erfolgen auf eigene Verantwortung.
Die Kundin erkennt an, dass sie während der Veranstaltung, sowohl während des aktiven Programms als auch während der Zeit dazwischen, in vollem Umfang selbst verantwortlich ist für ihre körperliche und geistige Gesundheit. Alle Schritte und Maßnahmen, die im Rahmen des Veranstaltung von ihr unternommen werden, liegen in ihrem eigenen Verantwortungsbereich. Sie erkennt weiterhin an, dass die Begleitung während der Veranstaltung keinen Ersatz für medizinische oder psychiatrische Behandlung darstellt.
  1. LEISTUNGEN
Im Teilnahmepreis sind die auf der Website  aufgeführten Leistungen enthalten. Abweichungen der einzelnen Leistungen bleiben vorbehalten, sofern diese nach Vertragsabschluss aus sachlich berechtigten, erheblichen und nicht vorhersehbaren Gründen notwendig sind und diese den Gesamterlebnis des Aufenthalts nicht erheblich beeinträchtigen.
Änderungen des Veranstaltungsverlaufes sind nicht auszuschließen. In solchen Fällen hat die/der Kund:in keinen Anspruch auf Rückerstattung des Reisepreises bzw. eines Teilbetrages.
An- und Abreise sind von der/dem Kund:in selbstständig und in eigener Verantwortung zu organisieren und gehören nicht zu den Leistungen , die im Preis inbegriffen sind.
 
  1. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Sofern keine anderen Zahlungsmodalitäten vereinbart werden, ist die Zahlung per Überweisung mit der Anmeldebestätigung durch die elektronische Zusendung der Rechnung an den/die Kund:in fällig.
Die Rechnung ist innerhalb von 14 Werktagen nach Rechnungsdatum zu begleichen. Erfolgt keine Überweisung innerhalb der angegebenen Frist auf das angegebene Konto, haben die Veranstalterinnen Anna Bruderhofer uns Stephanie Pils das Recht, den Vertrag mit der/dem Kund:in ohne weitere Vorankündigung zu kündigen .

 

  1. RÜCKTRITT VOM VERTRAG DURCH DEN/DIE KUND:IN
Der Rücktritt durch den/die Kund:in ist jederzeit möglich und bedarf einer E-Mail an info@stephaniepils.de oder info@physio-bruderhofer.ch
Tritt der/die Kund:in vom Vertrag zurück oder tritt er/sie die Reise nicht an, hat er/sie an die Veranstalter Stephanie Pils und Anna Bruderhofer eine Rücktrittspauschale zu entrichten. Die Rücktrittspauschale richtet sich nach dem Gesamtpreis.
Es gelten folgende Rücktrittspauschalen:
  • Bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn beginn werden € 50,00 einbehalten.
  • Von 8 bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 50% des Gesamtpreises einbehalten.
  • Von 4 bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 75% des Gesamtpreises einbehalten.
  • Ab 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 100% des Gesamtpreises einbehalten.
Maßgebend für die Berechnung der Fristen ist der Zeitpunkt des Eingangs des Rücktrittsschreibens via E-Mail.
Vor Reiseantritt kann die/der Kund:in bis 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn eine Ersatzperson stellen. Hierfür entsteht eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 35,00 €.
Wir verweisen ausdrücklichauf die Möglichkeit des privaten Abschlusses einer Reiserücktrittsversicherung.
  1. KÜNDIGUNG UND RÜCKTRITT DURCH Stephanie Pils und Anna Bruderhofer
In folgenden Fällen können die Veranstalterinnen vor Antritt der Reise vom Reisevertrag zurücktreten oder nach Antritt der Reise den Reisevertrag kündigen:
  • höhere Gewalt
  • nicht zu vertretende behördliche Anordnungen
  • andere vom Veranstalter nicht zu vertretender Gründe, die eine Durchführung unzumutbar machen
  • wenn der/die Kund:in während des Aufenthalts im nicht akzeptablen Maße die Reise oder andere Teilnehmer stört (z.B. den Anweisungen der Kursleiter nicht Folge leistet) oder wenn er sich in solchem Maße vertragswidrig verhält, dass die sofortige Aufhebung des Vertrages gerechtfertigt ist
Kündigen die Veranstalterinnen den Vertrag, trägt jede Vertragspartei ihre bis dahin angefallenen Kosten selbst. Für Schäden oder Nachteile der Kund:innen haften de Verantalterinnen nicht.
Sind die Verantsalterinnen durch höhere Gewalt oder wegen anderer, oben genannter Gründe genötigt, einen Veranstaltungsbereich zeitweise oder für längere Zeit zu räumen oder die Veranstaltung zu verschieben oder zu kürzen, so begründet dies keine Rücktrittsrechte und ebenso keine sonstigen Ansprüche, insbesondere auch keine Schadensersatzansprüche der Kund:innen gegen die Veranstalterinnen, es sei denn, den Veranstalterinnen oder ihren Erfüllungsgehilfen ist ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln vorwerfbar.
  1. HAFTUNG
Die Teilnahme am Programm und Aktivitäten, die Anreise, die Inanspruchnahme der genannten Leistungen sowie der Aufenthalt erfolgen auf eigene Verantwortung.
Die Haftung der veranstalterinnen Stephanie Pils und Anna Bruderhofer erstreckt sich nicht auf Gefahren, die zwangsläufig mit (sportlichen) Aktivitäten verbunden sind und von den Teilnehmenden bewusst in Kauf genommen werden. Sie erstreckt sich auch nicht auf solche Schäden, die der Teilnehmenden während der Teilnahme an (sportlichen) Aktivitäten durch das Verschulden anderer Teilnehmenden oder Dritter entstehen.
Die Veranstalterinnen haften nicht für Unglücksfälle, eventuelle Verkehrsbehinderungen, Verspätungen und den damit verbundenen Terminverschiebungen, sowie für etwaige Folgekosten, die dem Kunden daraus entstehen können. Es sei denn, dass der Schaden auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten der Veranstalterinnen oder ihrer Erfüllungsgehilfen oder auf der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit beruht.
Die Veranstalterinnen haften nicht für Verlust und Beschädigung des Eigentums des Kunden. Sämtliche Gegenstände, die Eigentum von den Veranstalterinnen oder des Retreatcenters sind, sind von dem/der Kund:in ordnungsgemäß zu behandeln. Bei grob fahrlässiger Beschädigung und bei Verlust haftet der /die Kund:in für den entstandenen Schaden.
  1. VERSICHERUNGEN
Eine Reiserücktrittsversicherung ist nicht im Preis enthalten.
Wir empfehlen den Abschluss einer solchen, ebenso ist der ggf. Abschluss einer Reiseunfall-, Reisegepäck-, Auslandskrankenversicherung und privaten Haftpflichtversicherung ratsam.
  1. DATENSPEICHERUNG
Durch die Anmeldung zu der Veranstaltung willigt die/der Kund:in ein, dass ihre /seine persönlichen Daten unter Berücksichtigung der Bestimmung des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes gespeichert werden. Die Daten werden nur für Zwecke der Veranstaltungsdurchführung und -abwicklung sowie für Informationen im Zusammenhang mit dem Thema der Veranstaltung verwendet. Mit der Anmeldung willigt der/die Kund:inausdrücklich in die Speicherung und Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten zu den vorgenannten Zwecken ein. Es findet keine Weitergabe der persönlichen Daten an Dritte zu Werbezwecken statt. Die/der Kund:in kann der Speicherung, Verarbeitung, Weitergabe und/oder Veröffentlichung ihrer personenbezogenen Daten gegenüber den veranstalterinnenjederzeit schriftlich oder per E-Mail widersprechen.
  1. ERSTELLEN VON FOTOGRAFIEN UND VIDEOAUFNAHMEN
Die /der Kund:in erklärt sich mit ihrer verbindlichen Buchung zu der Veranstaltung damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit der Veranstaltung angefertigten Fotos und Filmaufnahmen  der Teilnehmenden vom Veranstalter ohne Anspruch auf Vergütung zu Werbezwecken beziehungsweise Werbemaßnamen der Veranstalterinnen durch Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, Bücher, Plakate, fotomechanische Vervielfältigungen und Internet veröffentlicht, vervielfältigt und bearbeitet werden. Die/der Kund:in kann die Einwilligung jederzeit schriftlich widerrufen.
 
  1. SCHLUSSBESTIMMUNGEN
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen beziehungsweise undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben.

Wir begleiten dich:
Stephanie Pils und Anna Bruderhofer

Scroll to Top